Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Wie kommt man von Kosmetik und Fußpflege zum

HypnoseCoaching und energetischer Arbeit?

 

Vor geraumer Zeit (ab ca. meinem 30. Lebensjahr) durchlief ich die Ausbildungsgänge (nebenberuflich) des Berufsbildes des Tierheilpraktikers und des Heilpraktikers. In dem Zuge tauchte ich parallel dazu immer mehr in die Bereiche des Schamanismus, Tierkommunikation, Geomantie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Quantenheilung, die Lehre der Frequenzen, NLP, Bioresonanz und Radionik (beides übrigens sehr ähnlich: identische Ressource), etc.

 

All diese Lehren/Theorien bringen mich, beim konsequenten "Zuendedenken", immer wieder zu EINEM zentralen Thema zurück:

 

Selbstliebe

Selbstwert

Selbstbewusstsein

 

...nicht mehr und nicht weniger

...so einfach   ...und doch so schwer

(...ich übe auch täglich)

 

 

...wie es in meiner Familie immer mal wieder gern direkt gesagt wurde:

"Du kannst Dich drehen und wenden, wie Du willst,

der Ar... bleibt immer hinten."

 

Ich liebe diese "Weisheiten". Manche sind vielleicht etwas vulgär, treffen allerdings den Kern.

 

Zurück zum obigen Themen. Die Arbeit mit der Trance öffnet eine Welt voller Möglichkeiten. Ob nun schamanische Traumreisen oder hypnotische Trance. Die Arbeit mit Deinem Unterbewusstsein ist ein sehr guter Weg zu Dir. Du bist der Gestalter oder Gestalterin

DEINES Lebens. 

 

Ein treffender Satz aus einem Rhetorikseminar

(...vor gefühlt 100 Jahren):

 

"Du denkst was Du kriegst, und Du kriegst was Du denkst."

 

Lassen Sie sich gerne von mir auf eine hypnotische Gedankenreise mitnehmen.